Skip Navigation LinksStartseite > Blutspendedienst > Das Unternehmen > Jobs und Karriere > Stellenangebote > Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Der DRK-Blutspendedienst der Landesverbände Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Oldenburg und Bremen ist ein innovatives Unternehmen im Gesundheitswesen und verarbeitet nach pharmazeutischen Herstellvorschriften jährlich fast 800.000 Blutspenden in mehreren Produktionsbereichen zu Blut- und Blutbestandteilpräparaten.

Zur Verstärkung unserer Teams in Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt und Thüringen suchen wir

eine Ärztin / einen Arzt auf Honorarbasis

gerne auch im Ruhe- oder Vorruhestand, für Eingangsuntersuchungen von Blutspendern auf Außenterminen.

Ihre Aufgabe

Sie führen die Eignungsuntersuchung von Blutspendern im Rahmen einer umfassenden Anamneseerhebung und der Erhebung eines klinischen Status. Sie klären den Spender (m/w) über mögliche Nebenwirkungen sowie über das Verhalten vor und nach der Spende auf, nehmen die ärztliche Überwachung der Spende vor, leiten bei Komplikationen Maßnahmen zur Ersten Hilfe ein und betreuen den Spender bei Zwischenfällen medizinisch.

Ihr Profil

Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Medizinstudium und eine Approbation. Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen und zeichnen sich durch eine offene sowie zielorientierte Arbeitsweise aus. Wir freuen uns über ein Interesse von Berufsanfängern, von Wiedereinsteigern, die z.B. nach der Elternzeit in ihren Beruf zurückfinden wollen, aber auch von Ärzten im Ruhe- oder Vorruhestand, die Interesse an einer regelmäßigen Tätigkeit haben.

Sind Sie interessiert?

Neben einer ausführlichen Einarbeitung in den Spendeablauf gewähren wir Fort- und Weiterbildungen sowie eine angemessene Vergütung. Die Einsatzorte, Einsatzzeiten und –bedingungen, Einarbeitungsphasen sowie Vergütungen besprechen wir gerne persönlich mit Ihnen.

Rufen Sie uns an:

Sachsen-Anhalt und Thüringen

Sabine Roth 0365 / 8210-174
Oder senden eine E-Mail an: roth@bsd-nstob.de

Niedersachsen und Bremen

Harald Freise 05041 / 772-118
Oder senden eine E-Mail an: freise@bsd-nstob.de